Bildnachweis: M. Helmich / pixelio.de Impressum

Welche Kommandos muss ein Husky beherrschen?

Kommando: SITZ!

Das einfachste Kommando ist das sitzen. Der Husky lernt, sich von selber zu setzen, wenn er frei oder angeleint an Ihrer Seite läuft und Sie anhalten.

Kommando: BEI FUß!

Ein weiteres Kommando ist die Leinenführigkeit. Dabei lernt der Husky, "bei Fuß" an Ihrer linken Seite zu bleiben und nicht an der Leine zu ziehen.

Einem Schlittenhud "nicht an der Leine zu ziehen" beizubringen wird die schwerigste Aufgabe werden.

Kommando: PLATZ!

Ein sehr wichtiges Kommando ist das "Platz". Somit bleibt er brav liegen. Doch vergessen sie den Husky nicht!

Huskies nehmen Ihre Anweisungen wörtlich!

Sie müssen ihren Huskie wieder "erlösen" sonst wird für ihn das Liegen-bleiben-müssen" zu Arbeit.

Kommando: Bleib hier! - Warte!

... zum Beispiel vor einem Geschäft. Hier ist es wichtig, das der Husky nicht mit anderen mit geht wehrend Sie nicht da sind!

Kommando: KOMM - KOMMEN AUF ZURUF

Ei Husky muss auch lernen auf Zuruf sofort zu kommen. Es ist besonders wichtig dass Ihr Husky sofort aufhört den Hasen zu jagen wenn Sie ihn rufen!