Bildnachweis: M. Helmich / pixelio.de Impressum

Versuchen Sie mit Ihrem Husky zu Kommunizieren

Huskies lernen am schnellsten und sichersten durch positive Lernmethoden.

Belohnung

Belohnen Sie ihren Husky durch Lekerein, spielen oder streicheln.

Natürlich sollten Sie auch ihren Husky bestrafen (falls nötig) und das mit einem

Tonfall

Üben Sie ihren Tonfall, damit ihn der Husky sofort zur Kenntniss nimmt.

Auf keinen Fall den Hund anschreien!

Emotionenkontrolle

Wenden Sie weder Wut noch Zorn gegenüber dem Hund an, denn damit erreichen Sie bei dem Husky nicht den vorgesehenen Erziehungserfolg.

Huskies machen nimanden was "zur Fleiß"!

Wenn ihr Huskie nicht tut was Sie von ihm wollen, dann haben Sie es ihm nicht richtig erklährt.

Mit Angstmachen erreichen Sie nichts bei einem Hus

Körperliche Gewalt versetzt den Husky nur in Angst. Damit erreichen Sie genau das Gegenteil von dem was ein Huskie werden soll.